10 einfache Tipps für günstige Flüge

Günstige Flüge, davon Träumen wir doch alle wenn es uns in die Ferne zieht. Im folgenden Artikel gebe ich dir einige Tipps an die Hand wie auch du bei deinem nächsten Urlaub günstige Flüge bekommst.

1.Vergleichsportale benutzen

Es gibt diverse Vergleichsportale um Flüge zielgerichtet zu vergleichen. Zu den wohl besten und bekanntesten zählen:

Diese Portale vergleichen die Seiten von verschiedenen Fluggesellschaften und Zwischenhändlern.

2. Seiten der Fluggesellschaften auch im Auge behalten

Nichts desto trotz ist es essentiell sich noch direkt auf der Seite der Fluggesellschaft zu informieren. Es kann immer einmal sein, dass ein Angebot vom Vergleichsportal übersehen oder es eine Aktion gibt auf die du nur stößt wenn du dich direkt auf der Seite von Lufthansa, Air Berlin und weitern mal umgeschaut hast. Manchmal findet man auch Schnäppchen bei unbekannten Airlines wie Austrian Airlines. Erst neulich habe ich einen Flug von Frankfurt nach Faro für 77,68 € gebucht. Manchmal kann man auch direkt zu den Fluggesellschaften um günstige Flüge zu bekommen.

3.Preise beobachten und analysieren

Bei Langstreckenflügen aber auch bei Kurzstrecken ist es nicht immer gleich wer früh bucht bekommt den günstigsten Preis. Nein, die Gesellschaften bieten erst mal ihre Flüge am Anfang teuer an und schauen dann wie die Buchungsstruktur nach und nach aussieht. Das heist ist die Nachfrage nach Flügen hoch werden auch die Preise steigen, ist sie eher gering fällt der Preis.

Das heißt du solltest früh anfangen die Preise zu beobachten und diese wöchentlich und täglich notieren und dann vergleichen. Im Normalfall sind die Preise 1-2 Monate vor Reisebeginn am günstigsten, da die meisten Fluggesellschaften das Kontingent noch raushauen, das sie zu Verfügung haben. Danach ziehen die Preise wieder an. Sie halten noch ein paar Plätze für spontane Urlauber bereit die sich kurzfristig entscheiden müssen.

4.Nebensaison abwarten

Wer in der Nebensaison reisen kann sollte dies auch tun. Da die Preise für günstige Flüge in Deutschland meist von den Schulferien abhängig sind.

5. Flexibel sein

Wenn du nicht unbedingt an einen bestimmten Tag gebunden bist macht es Sinn bei der Reisebuchung hin und wieder Flexibilität einzubauen. Dies kann teilweise Auswirkungen auf den Preis haben und diesen senken, was essentiell ist um günstige Flüge zu bekommen.

6. Vermeide an Wochenenden oder Feiertagen zu reisen

Wochenenden sind meist teurer als wenn du unter der Woche fliegst. Also wenn du es einrichten kannst fliege unter der Woche.

7. Schnelles Buchen!

Wenn du einen Flug gefunden hast der deinen preislichen und persönlichen Bedürfnissen entspricht, dann buche! Es kann sein er ist morgen schon vergriffen!

8.Nutze Bonus-Programme

Lufthansa bietet zum Beispiel ein “Miles & More” Programm an bei dem man Meilen sammelt und beim nächsten Flug einen Discount bekommen kann. Du kannst die Meilen aber auch als Prämien wieder zu Geld machen.

9. Eine Umkreissuche für Flughäfen lohnt sich

Nicht jeder Flughafen ist gleich günstig wie der andere. Es gibt teilweise deutliche Unterschiede zum Beispiel von Stuttgart zu Frankfurt. Größere Flughäfen sind in der Regel günstiger, da hier schon deutlich mehr Flugzeuge abgefertigt werden können. Also fixiere dich nicht auf einen Flughafen. Schaue was gibt es noch in der Umgebung.

10. “Error Fares” für günstige Flüge nutzen

Dies sind hauptsächlich Fehler im System des Anbieters. Die Gesellschaft weist einen Bruchteil des Verkaufbetrages aus, was der Flug normalerweise kosten würde. Dies kann auf menschliches- aber auch maschinelles Versagen zurückgeführt werden. Hierbei gilt es als Reisender schnell zu sein und bei einem solchen Angebot zuschlagen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.